Dienstag, 26. Oktober 2010

Meine Küche ,,sie ist 29Jahre jung ,,





  Ich liebe meine Wohnung ,
Naja die Küche ist nicht so mein Ding .
Aber ich wohne zur Miete und der Vermieter meint ,,Die Küche sieht doch noch gut aus nach 29 Jahren ,,
Sorry der Meinung bin ich nicht .
Aber ich sehe nicht ein ,dass ich eine neue rein mache und selber bezahle .
Ich habe schon mal drann gedacht ihn zu fragen ,ob ich sie in einem Vanillen -Ton streiche ..
Die Griffe dürften ein Problem geben ,sie lassen sich nicht endfernen ohne das sie kaputt gehen .
Habt ihr mir ein Tipp wie ich es lösen könnte ,,Achja wenn die Griffe weg sind ensteht eine Mulde ..
                   Habt ihr mir vieleicht ein Tipp???????????
Nehme jeden Rat sehr gerne an ..
              Bin gespannt was für Vorschläge kommen ..
                 Es grüßt euch Marion
                                        
                            
                             
                                                                         

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Oh ich hatte bis letztes Jahr dieselbe.
Ich kann Dir aus Erfahrung sagen,auf keinen Fall streichen.
Es handelt sich um eine Kunststoffbeschichtung man muß erst einen sogenannten Haftgrund auftragen. Und der stinkt dermaßen, man kann lüften aber der Gestank bleibt.
Das nächste Problem sind die Griffe ich habe versucht meine umzugrehen damit eine glatte Fläche entsteht. War keine gute Idee.
Alles in allem viel Arbeit, hohe Materialkosten für ein eher unbefriedigendes Ergebnis.

Habe aber mal in einem Do-it-yourself-Magazin folgenden Vorschlag gesehen.
Die Schranktüren wurden komplett mit dünnem Holz verkleidet. Die Holzplatten wurden vor die Türen geschraubt. Dadurch entstand eine glatte Fläche die nach Wunsch gestaltet werden konnte, und man konnte Griffe nach Geschmack anschrauben.

Kam für mich aber nicht mehr in Frage, weil ich durch Zufall eine neuwertige Küche in Eiche hell von einer alten Dame übernehmen konnte.
Ist zwar auch nicht meine Traumküche aber immer noch besser als eine alte 80ger Jahre Küche.

Ganz liebe Küche
Beate

Marion hat gesagt…

Hallo Beate ,,
Danke für deine Info..
Ja dann laße ich das mal lieber sein mit dem Streichen ..
Ich hätte sie schon gerne in Crem-Weiß..
Ich hatte sie mal mir Vliestapete beklebt ,,Abwaschbar bersteht sich,,aber das war nicht so der Knaller ..
Da kann ich nichts machen .
Oder viel jammern beim Vermieter ..Lach ..l.g.marion

weisser traum hat gesagt…

guten morgen marion
danke für deine lieben worte und herzlich willkommen bei den shabbyfrauen.
ging dafür extra in einen kompiuterkurs ....grins aber behersche den blog auch nicht so gutm
macht nichts hauptsache dabeisein.
deine küche wird ein problem. renoviere viele häuser auch küchen aber bei deiner würd ich die törchen auswechseln.
streichen geht nicht,
dann henk doch im oberen berreich ein schranktürchen weg und mach ein sichtbares regal mit weissen tüchern besteck weissem geschirr altes , etwas alte gläser ec.
wirst sehen macht sehr viel aus.
wünsche dir viel spass beim werkeln grüässli daniela

rosamunde hat gesagt…

Hallo Marion, ja, vielleicht hilft ja jammern beim Vermieter!Viel Glück!!!
Liebe Grüße

rosamunde hat gesagt…

Stimmt, ich hab dir geraten zu jammern...und ich verbiete es mir...
da musste ich doch grade lachen...
naja so richtiggejammert hab ich ja auch nicht!wenn ich richtig jammer hört sich das anders an...Meine Mom ist ja ansich tapfer und stark!!!
Nur jetzt hat sie sich ein bisschen aufgegeben und die Krankenschwester meinte dass es ihr eigentlich besser ginge, dass es an ihrem Kopfgefühl liegt,dass sie sich noch so schlecht und schlapp fühlt...siee wird oft besucht und angerufen ,und ich hoffe dass sie an meinem Geburtstag nächste Woche wieder zu HAuse sein wird...
ups jetzt hab ich mich bei dir weiter ausgequatscht....liebe Grüße, Silke